Traumacur (100 ml)
Traumacur (100 ml)
größeres Bild anzeigen


Preis pro Einheit (piece): €21.95
Anzahl Preis
0 - 2€21.95
3 - 99€20.00



TRAUMACUR - compositum für Schmerzen und Prellung

Traumacur ist eine homöopathische Tinktur in eine 100 ml Tropfflasche von SIMICUR zur oralen Anwendung bei Hunden, Katzen, Pferden und Ponys.
Traumacur ist auf der Basis von Homöopathie und Phytotherapie aus stark verdünnten Pflanzenextrakten zusammengesetzt:
  • Arnica montana D6 (entzündungshemmend, Resorptionsmittel)
  • Hypericum perf. D3 (Nervenschmerzen durch Verletzungen)

Anwendung: Dem Futter beigefügt wirkt Traumacur regulierend auf traumatische Folgen mit Gewebebeschädigung wie Verletzungen, Blutergüsse und Verrenkungen. Traumacur ist anzuwenden bei der Behandlung einer Verletzung (Schnittwunde, Drahtwunde und Prellung) und zur Nachbehandlung bei einer langsamen Heilung (nach einer Operation). Durch die schmerzstillende Wirkung ist Traumacur ebenfalls indiziert bei einem schmerzenden und steifen Genick und bei sonstigen schmerzenden Gelenkproblemen.

Wirkung: Arnica montana wirkt entzündungshemmend, blutstillend, resorbtionssteigernd und gewebewiederherstellend. Durch die Kombination mit Hypericum perforatum, beschleunigt Traumacur die Wundheilung und stillt den Schmerz. Traumacur kann deshalb auch eingesetzt werden zur Nachbehandlung bei einer verzögerten Heilung (nach einer Operation).

Dosierung: Traumacur soll oral durch das Futter, in das Trinkwasser oder direkt in das Maul in folgenden Dosierungen verabreicht werden:
Pferde/Pony: 2 x täglich 30 Tropfen
Hunde:
2 x täglich 15-25 Tropfen
Katze: 2 x täglich 10-15 Tropfen



Inhalt:
100 ml = 2250 tropfen

Anmerkung: Drei Tagen vor einer Operation Traumacur zweimal täglich verabreichen beschleunigt die Heilung.

Indikationen für Tramacur sind:

Pferde/Pony Hunde Katze
verrenkungen verrenkungen verrenkungen
schnittwunde schnittwunde schnittwunde
drahtwunde und prellung drahtwunde und prellung drahtwunde und prellung
schmerze schmerze schmerze
artrose artrose effekt auf das verhalten von rüden artrose
blutergüsse