Bronscur2020-01-20T20:17:44+00:00

Bronscur

21.95

Anwendung: Gebärmutterentzündung, Scheinträchtigkeit, unregelmäßiger Zyklus, Unfruchtbarkeit, Eierstockzysten, hormonelle Probleme (Nymphomanie, nicht rossig / läufig werden), Milchdrüsenentzündung, Euterentzündung.

Beschreibung

BRONSCUR – compositum für Hormonen und Geslechtsorganen

Arthricur ist eine homöopathische Tinktur in eine 100 ml Tropfflasche von SIMICUR zur oralen Anwendung bei Hunden, Katzen, Pferden und Ponys.
Bronscur ist auf der Basis von Homöopathie und Phytotherapie aus stark verdünnten Pflanzenextrakten zusammengesetzt:

  • Equisetum arvense D3 (entwässernd und stärkend)
  • Pulsatilla pratensis D6 (eierstockregulierend)
  • Alchemilla vulgaris D6 (Herstellung des normalen Geschlechtszyklus)
  • Arnica montana D12 (Entzündungshemmend)

Anwendung: Dem Futter beigefügt sorgt Corneacur für einen optimalen Stoffwechsel wodurch ein gesunder und normaler Hormonhaushalt und die Kondition der weiblichen Geschletsorgane sichergestellt werden. Deshalb kann Bronscur angewendet werden bei einem anormalen Zyklus (zu wenig oder zu heftig), Unfruchtbarkeit, Entzündungen von Gebärmutter und/oder Eierstöcken und bei zystischen Veränderungen der Eierstöcke. Bronscur ist auch bei Hunden zur Behandlung der Scheinträchtigkeit anwendbar.


Wirkung: Bronscur wirkt aktivierend und regulierend auf die weiblichen Fortpflanzungsorgane. Das Produkt hat eine regulierende Wirkung auf die Eierstockfunktion (Pulsatilla pratensis) und eine entzündungshemmende Wirkung (Arnica montana und Equisetum arvense) auf die Gebärmutter. Bronscur normalisiert den Zyklus (Alchemillia vulgaris), wobei Tiere, die nicht läufig/brünstig werden innerhalb einiger Wochen läufig/brünstig sind und übermäßig läufige/brünstige Hündinnen/Katzen beachtlich ruhiger werden. Erkrankungen der weiblichen Fortpflanzungsorgane können sich im anormalen Zyklus äußern (zu häufige und zu lange Rosse oder Ausbleiben der Rosse), durch Erkrankungen der Eierstöcke oder Gebärmutterentzündung. Derartige Erkrankungen gehen im Allgemeinen einher mit einem veränderten Verhalten und/oder Ausfluss.


Dosierung: Bronscur soll oral durch das Futter, in das Trinkwasser oder direkt in das Maul in folgenden Dosierungen verabreicht werden:

Pferde/Pony: 2 x täglich 30 Tropfen
Hunde: 2 x täglich 15-25 Tropfen
Katze: 2 x täglich 10-15 Tropfen

 

 


Inhalt:
100 ml = 2250 tropfen


Anmerkung: Im Falle einer Gebärmutterentzündung, welche sich vielfach in nicht tragend werden und /oder Scheidenausfluss offenbart, ist es ratsam eine Scheidenspülung mit Bronscur zu machen. Scheinträchtige Hunde während den Läufigkeit Bronscur geben bis alle Symptomen weg sind. Zugleich die Milchleiste mit Spiergel einreiben zu Linderung von Schwellungen und Schmerzen.


Indikationen für Bronscur sind:

Pferde/Pony Hunde Katze
gebärmutterentzündung scheintracht gebärmutterentzündung
anormalen Zyklus unfruchtbarkeit unfruchtbarkeit.
zystischen Veränderungen der Eierstöcke gebärmutterentzündung anormalen Zyklus

Zusätzliche Information

Gewicht 0.21 kg