Corneacur

Corneacur2020-01-20T20:17:48+00:00

Corneacur

21.95

Anwendung: Schnupfen, Conjunctivitis (Entzündung und Verletzung der Augenschleimhaut), Pannus (Entzündung und Verletzung der Hornhaut), Keratitis, Augentrübung, Mikrophtalmie, Mondblindheit.

Beschreibung

CORNEACUR – compositum für Augen und Hornhaut

Corneacur ist eine homöopathische Tinktur in eine 100 ml Tropfflasche von SIMICUR zur oralen Anwendung bei Hunden, Katzen, Pferden und Ponys.
Corneacur ist auf der Basis von Homöopathie und Phytotherapie aus stark verdünnten Pflanzenextrakten zusammengesetzt:

  • Euphrasia officinalis D3 (augenheilend)
  • Ruta graveolens D6 (augenstärkend)
  • Arnica montana D6 (entzündungshemmend, resorbtionsmittel)

Anwendung: Dem Futter beigefügt sorgt Corneacur für einen optimalen Stoffwechsel wodurch ein gesunder und normaler Hormonhaushalt und die Kondition der weiblichen Geschletsorgane sichergestellt werden. Deshalb kann Bronscur angewendet werden bei einem anormalen Zyklus (zu wenig oder zu heftig), Unfruchtbarkeit, Entzündungen von Gebärmutter und/oder Eierstöcken und bei zystischen Veränderungen der Eierstöcke. Bronscur ist auch bei Hunden zur Behandlung der Scheinträchtigkeit anwendbar.


Wirkung: Augenerkrankungen zeigen sich vielfach in starkem Tränenfluss, geschwollenen und roten Augenschleimhäuten, Blinzeln und krampfartiges Schließen der Augenlieder. Wenn eine Behandlung unterbleibt, kann das Sehvermögen stark abnehmen oder sogar verschwinden. Häufigste Ursache von Augenerkrankungen bei Tieren ist die Beschädigung von außen. Euphrasia officinalis ist das Hauptmittel bei allen äußerlichen Augenerkrankungen. Rötungen und Schwellungen an den Rändern der Augenlieder nehmen schnell ab. Ruta graveolens hat eine anregende Wirkung auf innerliche Schwächen des Auges, während Arnica montana entzündungshemmend wirkt und Ausscheidungsprodukte resorbiert.


Dosierung: Corneacur soll oral durch das Futter, in das Trinkwasser oder direkt in das Maul in folgenden Dosierungen verabreicht werden:

Pferde/Pony: 2 x täglich 30 Tropfen
Hunde: 2 x täglich 15-25 Tropfen
Katze: 2 x täglich 10-15 Tropfen

 

 


Inhalt:
100 ml = 2250 tropfen


Anmerkung: Bei chronischem Augenfluss kann das Auge zur Unterstützung mit 1 Teil Corneacur verdünnt mit 10 Teilen abgekochtem Wasser ausgewaschen werden.


Indikationen für Corneacur sind:

Pferde/Pony Hunde Katze
conjuntivitis conjunctivits katzeschnupfe
pannus keratitis conjunctivits.
periodische augenentzündung (monblindheit) microphtalmi

Zusätzliche Information

Gewicht 0.21 kg